SOS Vermittlungshunde

Hier stellen wir Euch unsere aktiven Vermittlungshunde vor. Diese Hunde gehören dem Verein und werden durch diesen betreut, trainiert und vermittelt. 

Thyra

Amstaff-Hündin, geboren am 29.01.2014.

 

Diese süsse Maus ist nun seit Juni 2016 bei uns. Sie ist sehr verschmust und absolut Menschenbezogen.

 

Thyra meistert gemeinsame Spaziergänge mit anderen Hunden an der Leine ohne Probleme. Man darf sie aber nicht frei, mit anderen Hunden laufen lassen. Ob dies mit intensivem Training verbessert werden kann, können wir nicht sagen da uns leider dafür die Zeit fehlt. Katzen mag sie nicht wirklich. Auch Kleinkinder unter 10 Jahren sind nicht ihr Ding. Ansonsten ist Thyra eine absolute Traumhündin, die gerne arbeitet und schnell Neues lernt. Unverständlich warum sie so lange auf ihr Zuhause warten muss. 

 

Für Thyra suchen wir zwingend ein Zuhause mit viel Hundeerfahrung, am liebsten sogar mit Rasseerfahrung. Sie wird nur an einen Einzelplatz und nicht als Zweithund vermittelt.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Quincy

***RESERVIERT***

American Bully-Hündin, geboren am 05.11.2017.

 

Unsere Queen kam in unsere Obhut, als sie bereits eine Operation am Ellbogen hinter sich hatte und kurz darauf folgte die nächste OP an der anderen Seite. Sie war noch kein Jahr alt und wurde leider ein Opfer der heutigen „Mode-Hunde“ – möglichst breit und gross soll ein solcher American Bully sein. Dies wird ja bereits bei den sogenannten Züchtern angestrebt und auf Empfehlung wird der Welpe dann mit Kraftfutter aufgefüttert, damit er auch möglichst schnell dem gewünschten Bild entspricht. So ist dies auch mit Quincy passiert. Mit der falschen Ernährung und Haltung ist sie viel zu schnell gewachsen, wurde kaum bewegt und so sind ihre Knochen viel zu schnell und die Gelenke leider ziemlich verkrüppelt herangewachsen, ohne dabei Muskeln aufzubauen. Sie wird voraussichtlich ein gutes schmerzfreies Leben führen können, jedoch bestimmt nie eine Sportskanone sein. Mit ihr sollte der Muskelaufbau konstant trainiert werden und sie muss immer schön schlank gehalten werden, um die Gelenke zu schonen.

 

Wenn es also da draussen jemanden gibt, der ein Herz für die Hübsche hat, einen treuen Begleiter für gemütliche Stunden sucht und keine grossen Wanderungen oder Hundesport machen möchte, dann wird sie eine Bereicherung für viele gemeinsame Jahre sein. Der Besuch einer Hundeschule ist für Quincy ebenfalls noch notwendig, da sie bisher wenig kennt und noch etwas Mühe mit Hundebegegnungen an der Leine hat. Ansonsten ist Quincy eine wahnsinnig liebenswerte Schmusebacke. Sie liebt es faul in der Sonne zu liegen und gemütliche Spaziergänge zu machen. Wir sehen sie jedoch nicht als Zweithund geeignet. Katzen mag sie auch nicht besonders.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild von dem neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Face

Amstaff-Rüde, Herkunftsland Frankreich, geboren am 03.11.2015, grau-weiss und kastriert.

 

Dieser Power-Rüde wünscht sich einen Lebensplatz bei hunde- resp. rassenerfahrenen, sportlichen Menschen, die viel Zeit mit ihm in der Natur verbringen und mit ihm auch die Hundeschule besuchen.

 

Er ist ein sehr lernfähiger, sanfter aber manchmal stürmischer Bube. Anfangs verhielt er sich gegenüber uns Zweibeinern eher distanziert, aber jetzt geniesst er den Menschenkontakt doch sehr und lässt sich auch gerne knuddeln.

 

Face ist auf dem täglichen Spaziergang sehr auf die Geruchswelt fixiert. Er muss noch lernen, sich mehr auf den Hundeführer zu konzentrieren.

Den weiblichen Artgenossen gegenüber zeigt er sich sehr interessiert und mit freudigem Schwanzwedeln. Bei männlichen Tieren ist es eine Sympathieangelegenheit. Mit Katzen ist eher nicht verträglich und auch Kleinkinder sollten nicht im selben Haushalt leben.

 

Face wohnt im Tierheim Walzenhausen.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Kenzo

Amstaff-Rüde, geboren am 02.05.2019 und kastriert. 

 

Da sein Vorbesitzer in einen Kanton ziehen musste, in dem Listenhunde nicht erlaubt sind, wurde er bei uns abgegeben.

 

Kenzo ist ein kleiner Charmeur und weiss das auch. Er wickelt, mit seinem Aussehen und Charme, jeden um den Finger. Jedoch sucht er sich die Menschen, die er mag, selbst aus. Vor allem mit männlichen Personen und Kindern hat er seine Probleme, reagiert mit grosser Unsicherheit und geht in Extremsituationen auch auf Abwehr. Momentan zeigt er in Situationen, die ihm nicht zusagen, eine offensive Agression. An diesen Themen muss intensiv gearbeitet werden. Das Alleinbleiben, der Grundgehorsam sowie die Leinenführung sollten noch weiter gefestigt werden. Wir besuchen mit ihm bereits regelmässig die Hundeschule und üben mit ihm so oft es uns möglich ist.

 

Kenzo ist ansonsten wirklich ein feiner und treuer Kerl. Hat er erstmal seine Bezugsperson gefunden, gilt ihr die volle Aufmerksamkeit. Er liebt sportliche Aktivitäten, ist sehr lernfähig und möchte am liebsten einfach immer mit dabei sein. Bezüglich Artgenossen wurde uns erzählt, dass er verträglich ist. Davon gehen wir auch aus, getestet haben wir es aber noch nicht. Allerdings sehen wir Kenzo, in der jetzigen Situation, nicht als Zweithund geeignet. Er wird nicht in einen Haushalt mit Kindern, Katzen oder als Zweithund vermittelt. 

 

Wir suchen für Kenzo einen rasseerfahrenen Menschen, der ihm die Ruhe und Sicherheit gibt, die er so dringend benötigt. Eigentlich ist Kenzo wie ein ungeschliffener Diamant, mit seinen Ecken und Kanten. Der aber bestimmt mit viel Liebe, Zuwendung und dem richtigen Training zu einem wertvollen Begleiter werden kann. 

 

Wer möchte aus diesem ungeschliffenen Diamanten ein Juwel machen?

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


King

Pitbull-Rüde, geboren am 11.02.2020 und kastriert.

 

Unser Sensibelchen King kam aus einem Tessiner Tierheim zu uns. Dort verbrachte er eine längere Zeit in Quarantäne, daher hat er nur wenig Selbstvertrauen. Er reagiert sehr sensibel auf Geräusche und veränderte Begebenheiten, oft mit ausgeprägtem Fluchtverhalten. Auch bei männlichen Personen und Hundebegegnungen hat er noch ein grosses Manko. Nach drei Monaten haben wir langsam sein Vertrauen gewonnen.

 

Hat King Vertrauen zu einem Zweibeiner gefasst, ist er total verschmust und anhänglich. Streicheleinheiten liebt er sehr und fordert diese gerne mit Pfotenauflegen ein. Er verträgt sich, je nach Sympathie, gut mit weiblichen Artgenossen, ist sehr lernwillig und lernt ausgesprochen schnell dazu. Bei Spaziergängen allein mit seinem Zweibeiner, ist er äusserst aufmerksam.

 

Wir suchen für King einen rasseerfahrenen Menschen, der ihm die Sicherheit gibt, die er dringend benötigt um Vertrauen zu fassen. Da King sehr stark auf Veränderungen reagiert, braucht er einen längeren Zeitraum um jemanden kennenzulernen. Daher wäre ein Interessent in der Nähe von Vorteil.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild von dem neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Aila

Amstaff-Hündin, geboren am 27.01.2013

 

Aila ist mit ihren 8 Jahren noch voller Power. Zu Beginn des Kennenlernens benötigt man einige Zeit, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Ist dies aber gewonnen, zeigt sie sich meist aufgeschlossen, teils aber doch vorsichtig und zurückhaltend. Gegenüber anderen Hunden zeigt sie sich eher "zickig". Es besteht keine Katzenverträglichkeit.

 

Aila wünscht sich einen Lebensplatz bei einer Einzelperson oder einem Ehepaar ohne Kinder. Voraussetzung bei dieser Hündin ist langjährige Hunde- resp. Rassenerfahrung und viel Geduld.

 

Aila wohnt im Tierheim Walzenhausen.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)

 


Mira

Engl. Staff/Am. Bulldog-Mix-Hündin, geboren am 13.10.2019 und kastriert.

 

Unsere sanfte Fellnase, die alle Herzen zum Schmelzen bringt, sucht ihr Zuhause-für-immer.

 

Mira ist eine sehr verschmuste Hundedame, die anstatt in ihrem Bettchen, lieber auf dem Tisch ihr Mittagsschläfchen macht. Sie meistert gemeinsame Spaziergänge an der Leine schon ziemlich gut, obwohl sie sich mit ihren Artgenossen nur nach Sympathie und Laune versteht. Bei Hunde­begegnungen hat sie noch grosse Mühe. Das Hunde-1x1 sowie die Leinenführigkeit müssen mit ihr intensiv trainiert werden.

 

Mira ist sehr sensibel, daher suchen wir für sie einen einfühlsamen Menschen, der ihr stets bei Seite steht und Hundeerfahrung hat, um ihr die nötige Sicherheit geben zu können.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Balou

Hund des Monats Mai

Cane Corso-Mix-Rüde, geboren am 21.06.2021 und kastriert.

 

Balou, unser verspielter und tollpatschiger Rüde, sucht einen Menschen, der mit ihm durch dick und dünn geht.

 

Er ist ein richtiger Traumhund, der für alles zu haben ist. Spaziergänge an der Leine mit ihm sind sehr gemütlich. Es ist trotzdem wichtig weiterhin mit ihm das Hunde-1x1 zu trainieren, dass wird für ihn aber kein Problem sein, da er sehr lernwillig ist.

 

Er versteht sich mit seinen Artgenossen je nach Laune und Sympathie. Mit langhaarigen Hunden hat er schlechte Erfahrungen gemacht und daher sind sie ihm eher unsympathisch.

 

Für ihn suchen wir eine Familie, die bereit ist, weiter mit Balou in die Hundeschule zu gehen. Vor allem aber, die ihm die Liebe und Zuwendung schenkt, die er verdient. Balou hat Menschen, vor allem Kinder, zum Knuddeln gerne. Da er noch sehr tollpatschig ist und sein Gewicht nicht richtig einschätzen kann, wäre es vorteilhaft, wenn die Kinder in der Familie etwas älter wären.

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild vom neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)