Generell zu beachten

  • Hunde müssen sei 2007 eindeutig und fälschungssicher markiert sein. Dies geschieht durch einen Mikrochip, welcher der Züchter oder spätestens der Tierarzt implantieren muss.
  • Der Hund muss bei der AMICUS Datenbank registriert werde. Dies geschieht über den Tierarzt.
  • Des Weiteren muss der Hund in der Wohngemeinde angemeldet werden.
  • Jeder Ersthundehlater muss einen SKN Theoriekurs besuchen
  • Je nach Kanton in der Schweiz, muss ein Listenhund vor der Anschaffung bei dem jeweiligen Kanton bewilligt werden.
  • Je nach Gemeinde/Kanton muss ein spezieller Kurs besucht werden