SOS Vermittlungshunde

Hier stellen wir Euch unsere aktiven Vermittlungshunde vor. Diese Hunde gehören dem Verein und werden durch diesen betreut, trainiert und vermittelt. 


Diva

Amstaff-Hündin, geboren am 15.12.2012 sucht ein neues liebevolles Zuhause, mit viel Zeit. Diva ist eine freundliche Hundedame. Sie wurde uns als eher stürmisch beschrieben, zeigt sich bei uns aber eher von einer ruhigeren Seite. Sie wirkt bei Begegnungen mit anderen Hunden leicht nervös, was aber schnell nachlässt. An der Leine läuft sie sehr gut, sie spaziert gerne, draussen im Grünen. Katzen mag sie nicht so sehr. Da sie, besonders im Sommer, eine Grasallergie aufweist bekommt sie Spezialfutter und ein mal im Jahr Tabletten. Sie ist sterilisiert und natürlich gechipt. Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Wir setzen voraus, dass für einen Termin und Besichtigung des Hundes, vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen muss. In welcher die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.


Thyra

Eine Diva sucht ihre Menschen Amstaff-Hündin, geboren am 29.01.2014. Diese süsse Maus ist nun seit 3 Jahren bei uns. Sie ist sehr verschmust und absolut Menschenbezogen. Thyra meistert gemeinsame Spaziergänge mit anderen Hunden an der Leine ohne Probleme. Man darf sie aber nicht frei, mit anderen Hunden laufen lassen. Ob dies mit intensivem Training verbessert werden kann, können wir nicht sagen da uns leider dafür die Zeit fehlt. Katzen mag sie ebenfalls nicht wirklich. Sowie Kleinkinder unter 10 Jahren sind nicht ihr Ding. Ansonsten ist Thyra eine absolute Traumhündin, die gerne arbeitet und neues schnell lernt. Wieso wir nicht verstehen, warum sie so lange auf ihr Zuhause warten muss.

Für Thyra suchen wir zwingend ein Zuhause mit viel Hundeerfahrung, am liebsten sogar mit Rasseerfahrung.


Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Wir setzen voraus, dass für einen Termin und Besichtigung des Hundes, vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen muss. In welcher die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.


Dighita

Rasse: American Staffordshire Terrier (FCI Papiere vorhanden)

Alter: 3 Jahre

Geschlecht: weiblich (wird vor Abgabe kastriert)

Farbe: gestromt mit weiss

Dighita ist eine sehr menschenbezogene Hündin, die es liebt zu kuscheln und umbedingt gefallen möchte. Sie ist mit Kindern aufgewachsen und geht mit ihnen auch sehr fein um.

Dighita hat bereits einen guten Grundgehorsam kennt die Kommando Sitz/Platz/ Bleib/Aus und kann gut an der Leine laufen.

Sie ist aktiv aber nicht die ultimative Sportskanone, das kann natürlich auch an ihrer fehlenden Kondition liegen.

Sie spielt gerne, liebt es Auto zu fahren und kann auch alleine bleiben, läuft gut neben dem Fahrrad, kann neben Pferden in aller Ruhe spazieren gehen und liebt das Wasser, hat kaum Jagdtrieb.

Bei neuen ihr unbekannten Situationen zeigt Dighita sich am Anfang etwas unsicher sucht aber bei ihrer Führung/Bezugsperson Schutz und Unterstützung. So meistert sie neue Situationen. Diese Unsicherheit zeigt sich vorallem nachts wenn sie unbekannte Geräusche hört.

Ihre grosse Schwachstelle sind andere Hunde. Bei konsequenter Führung lässt sie sich problemlos an anderen Hunden vorbei führen, dies muss aber im neuen Zuhause nochmals intensiv trainiert werden. Zu Hause ist sie aber territorial veranlagt und zeigt auch in ihrem Revier etwas Futterneid gegenüber Artgenossen. Auf den Spaziergängen oder draussen lässt sie sich gut neben anderen Hunden führen und zeigt auch dort keinen Futterneid. Sie wurde aber noch nicht im Freilauf mit anderen Hunden auf fremden Territorium getestet.

Dighita kann nicht zu Katzen vermittelt werden.

Wir suchen einen einfühlsamen Menschen für sie, bei dem sie sich sicher fühlen kann und der bereit ist, mit ihr zu arbeiten.

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild von dem neuen Halter machen können.

Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch. Wir setzen voraus, dass für einen Termin und Besichtigung des Hundes, vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen muss. In welcher die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.


Quincy

American Bully, geboren 05.11.2017 - unsere Queen kam in unsere Obhut, als sie bereits eine Operation am Ellbogen hinter sich hatte und kurz darauf folgte die nächste OP an der anderen Seite. Sie war noch kein Jahr alt und wurde leider ein Opfer der heutigen „Mode-Hunde“ – möglichst breit und gross soll ein solcher American Bully sein. Dies wird ja bereits bei den sogenannten Züchtern angestrebt und auf Empfehlung wird der Welpe dann mit Kraftfutter aufgefüttert, damit er auch möglichst schnell dem gewünschten Bild entspricht.

So ist dies auch mit Quincy passiert. Mit der falschen Ernährung und Haltung ist sie viel zu schnell gewachsen, wurde kaum bewegt und so sind ihre Knochen viel zu schnell und die Gelenke leider ziemlich verkrüppelt herangewachsen, ohne dabei Muskeln aufzubauen. Sie wird voraussichtlich ein gutes schmerzfreies Leben führen können, jedoch bestimmt nie eine Sportskanone werden. Mit ihr muss der Muskelaufbau konstant trainiert werden und sie muss immer schön schlank gehalten werden, um die Gelenke zu schonen.

Wenn es also da draussen jemanden gibt, der ein Herz für die hübsche hat und einen treuen Begleiter für gemütliche Stunden sucht und keine grossen Wanderungen oder Hundesport machen möchte, dann wird sie eine Bereicherung für viele gemeinsame Jahre sein. Der Besuch einer Hundeschule ist für Quincy ebenfalls noch notwendig, da sie bisher wenig kennt und noch etwas Mühe mit Hundebegegnungen an der Leine hat.

Ansonsten ist Quincy eine wahnsinnig liebenswerte Schmusebacke, sie liebt es faul in der Sonne zu liegen und und gemütliche Spaziergänge zu machen.

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch

Für einen Termin/Besichtigung des Hundes muss vorgängig eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers vorliegen, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse mehrfach besucht wird, damit wir uns ein Bild von dem neuen Halter machen können. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe www.zoll.de)


Zoro

Wieder ein trauriges Hundeschicksal welches uns nicht kalt lässt. Wir greifen nach dem letzten Strohalm: euch.

Es geht um Zoro, sein Leben hängt an einem seidenen Faden, weil die Besitzer denken das die Euthanasie die letzte und beste Möglichkeit sei.

(Sehen wir nicht so...)

Der Beschluss der Besitzer das sie nicht mehr für den Hund sorgen können/wollen stand schon vor Wochen fest. (Berufliche und private Gründe führten dazu.) Sie riefen uns damals schon an und fragten nach Hilfe. Es wurde mitgeteilt das zur Zeit kein Platz für einen weiteren Hund besteht. Es wurden diverse FB/TH und Vereine angegeben, welche ev. Platz haben. Wie intensiv sie sich damit befasst haben wissen wir nicht. Nun kam letzte Woche die Info der Hund hätte sich das Kreuzband gerissen und es geht nun nicht mehr. Der Hund muss bis nächste Woche (Mittwoch) weg - sei es der Tierarzt ist der ihn einschläfert. Wir wollen hier keinen Shitstorm, wir brauchen Lösungen den es geht hier um Zoro.

Zoro ist fast 2 Jahre alt und ein Amstaff. Nach dem Kennenlernen würden wir in wie folgt einschätzen:

- gegenüber Menschen ist er freundlich aber ohne großes Interesse draußen.

- Gehorsam ist gut, könnte aber definitiv noch besser sein vorallem der Rückruf

- Gegenüber seinen männlichen Artgenossen zeigt er sich imponierend, lässt sich nichts gefallen. (War chemisch kastriert, vor dem auflösen der Hormone war er laut Aussage komplet verträglich mit Rüden)

- Hündinnen gegenüber sehr neugierig und interessiert, aufdringlich (Hormone)

- Grundsätzlich lässt er sich nicht groß von pöbelnden Hunden anstecken lässt sich aber auch nicht so problemlos vorbeiführen weil er in der Leine liegt.

- Leine laufen muss unbedingt geübt werden

- Alleine bleiben klappt laut Besitzer nicht wirklich, musste er bis jetzt eben noch nie.

- Spielzeug und Futter lässt er sich problemlos weg nehmen, neigt aber beim Spielzeug dazu nach dem aus gleich wieder danach zu greifen. Was er nicht mag ist wenn er während dem Essen umklammert wird.

- an seiner Frustrationtoleranz / dem aushalten von Frust muss weiter gearbeitet werden.

Wir kennen den Hund nur sehr kurz. Der Beschrieb beruht auf einer kurzen Wesenseinschätzung.

Aber bei Menschen welche konsequent sind wird das ein toller Begleiter und genau darum wollen wir nicht einfach zuschauen.

Was suchen wir:

- Endstelle

- Pflegestelle welche den Hund übernimmt

- Gassigänger welcher den Hund ev ausführen kann bis es eine andere Lösung gibt

- TH welches den Hund übernehmen kann

- Ideen

Die Besitzer wären bereit die Kreuzband OP dem neuen Besitzer oder Pflegestelle in Raten abzubezahlen.

Wenn ihr euch vorstellen könnt hier zu helfen dann meldet euch bei uns, wir würden den Kontakt herstellen.

Meldet Euch bei soslistenhunde@bluewin.ch


Sugus

Name: Sugus

Rasse: American Staffordshire Terrier

Alter: Januar 2019

Geschlecht: männlich (kastriert)

Farbe: gestromt mit weiss

 

Sugus gehört einem bekantem Tierheim welches uns mit der Aufnahme von Listenhunden immer wieder Unterstützt. Darum helfen wir hier bei der Vermittlung.

Sugus zeigt sich bei uns sehr lernwillig und intelligent und dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen aber extrem stürmisch und hat diesbezüglich noch keine Manieren. Daran sollte im neuen Zuhause definitiv gearbeitet werden. Ebenso ist das Hunde ABC noch ausbaufähig. Der Besuch einer Hundeschule ist hier Pflicht.

An Katzen zeigt er kein Interesse man könnte ihn bestimmt zu Hundegewohnten Katzen vermitteln.

Mit anderen Hunden zeigt er sich sozial. Er könnte durchaus zu einem gut sozialisierten Hund platziert werden.

 

Wer möchte mit diesem tollen Rüden ein Zuhause geben?

 

Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail an: soslistenhunde@bluewin.ch Wir setzen voraus, dass der Hund bei Interesse besucht wird, damit wir uns ein Bild von dem neuen Halter machen können. Für einen Termin und eine Besichtigung des Hundes setzen wir eine schriftliche Bestätigung des Vermieters/Eigentümers voraus, in welcher die explizite Haltung eines Listenhundes erlaubt ist. Der Hund darf gesetzlich nicht nach DE vermittelt werden. (Einzelheiten siehe ---- www.zoll.de)